Panasonic TX-58DXW904 – 4K Ultra HD Fernseher mit Doppeltuner und Firefox OS

58 Zoll Smart TV mit Twin-Tuner und 3D-Modus

Panasonic TX-58DXW904 – 4K Ultra HD Fernseher mit Doppeltuner und Firefox OS

Technische Daten

  • Bildschirmgröße: 58 Zoll
  • Art: LCD, LED
  • Energie-Effizienzklasse: B
  • Auflösung: 3840 x 2160 Pixel (Ultra HD)
  • Tuner: 2x DVB-C/-T/-T2/-S/-S2
  • W-LAN
  • Smart TV

Theoretisch handelt es sich beim Panasonic TX-58DXW904 um einen erstklassigen Fernseher, mit dessen Kauf Sie absolut nichts falsch machen können. Das Bild ist dank Direct LED Backlight Technologie und HDR perfekt, die Ausstattung gehoben und die Verarbeitung sehr wertig. In der Praxis wird der Kaufpreis von etwa 5.000 EUR aber für viele ein Grund sein, sich gegen einen Kauf zu entscheiden. Wir haben den Japaner unter die Lupe genommen und möchten Ihnen im Folgenden unseren Eindruck schildern.

Ein perfektes Bild

Das Bild ist bei einem Fernseher das wichtigste Kriterium und hier hat Panasonic alles richtig gemacht. Das Ultra HD Gerät arbeitet mit der relativ neuen Direct LED Backlight Technologie. Die LEDs sind hier nicht wie bei den meisten anderen LED Fernsehern üblich seitlich im Displayrand, sondern direkt dahinter verbaut. So wird eine sehr homogene Ausleuchtung, ein gezieltes Dimmen (Local Dimming) und ein hoher Kontrast ermöglicht. Auch die maximale Helligkeit ist mit 1.000 Candela lobenswert. Schließlich kommen selbst viele Konkurrenten nicht einmal auf 500 Candela.

Die Farben machen ebenfalls einen hervorragenden Eindruck. Panasonic setzt hier auf einen speziellen, auf Phosphor basierenden Leuchtstoff, welcher den für 4K Kinofilme ins Leben gerufenen DCI-Farbumfang fast gänzlich abdeckt.

Wer sich gerne Fußballspiele oder andere schnelle Inhalte ansieht, profitiert hier von einer extrem hohen Bildwiederholungsfrequenz von 3000 Hz BMR IFC, da dank ihr der Bildwechsel sehr flüssig vollzogen wird.

Dafür, dass man ein extrem scharfes Bild zu sehen bekommt, sorgt die Ultra HD Technologie. Dank eines UpScalers, können auch Full HD Filme annähernd auf eine 4K Qualität „hochgerechnet“ werden.

Das Bild betreffend gibt es im Grunde nur einen Nachteil: Um eine perfekte Bildqualität genießen zu können, muss man als Zuschauer relativ gerade vor dem Fernseher sitzen. Bei einer weit seitlich befindlichen Sitzposition ist der Kontrast etwas geringer und die Farben verlieren ein wenig an Intensität.

Tonqualität, Tuner und Anschlüsse

Die für Flachbildfernseher gute Tonqualität hat man u.a. dem VR-Audio Master Surround 2.1 System, den jeweils zwei Squakern und Tieftönern sowie dem Vierfach-Passivstrahlern zu verdanken. Insgesamt hat man es mit einer Ausgangsleistung von 40 Watt zu tun, so dass die meisten Käufer dieses Fernsehers auf eine externe Soundbar verzichten können.

Der Doppeltuner ist nicht nur für einen optimalen Empfang über Antenne, Kabel und Satellit verantwortlich, sondern auch dafür, dass erweiterte Aufnahmemöglichkeiten bestehen. So können Sie sich etwa das Programm eines Senders anschauen, welches sie über Kabel empfangen und das Programm eines anderen Kabel-Senders aufzeichnen.

An Anschlüssen vermissen wir nur einen Scart Anschluss. Ansonsten ist alles Wichtige mit dabei und dazu zählt auch ein moderner USB 3.0 Port. Von den wohl wichtigsten HDMI-Anschlüssen sind ganze vier Stück vorhanden, so dass es hier nicht zu einem Engpass kommen sollte.

Bedienung

Die Bedienung des Fernsehers ist hauptsächlich aufgrund des Einsatzes des Firefox Betriebssystems ein Kinderspiel. Viele Einstellungsmöglichkeiten dafür, dass Sie diesen Smart TV Ihren Bedürfnissen genauestens anpassen können. Die im Lieferumfang enthaltene Touchpad-Fernbedienung sorgt für eine flotte Bedienung, welche allerdings auch mit dem Smartphone möglich ist. Mit der Viera Remote 2 Smartphone App von Panasonic können Sie aber nicht nur TV-Funktionen ausführen, sondern auch das Bild sowohl vom Fernseher zum Handy als auch umgekehrt streamen.

Fazit

Obwohl sich 5000 EUR zunächst nach einer Menge Geld anhört, relativiert sich dieser Kaufbetrag des Panasonic Panasonic TX-58DXW904, wenn man seine hochwertige Ausstattung und vor allem das perfekte Bild berücksichtigt. Etwas schade ist nur, dass der Hersteller dem Gerät keine 3D-Brillen beilegt, so dass alle, die sich gerne 3D-Inhalt anschauen möchten, diese extra nachbestellen müssen. Doch auch wenn man sich die Brillen nachbestellt, hat man es insgesamt immer noch mit einem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis zu tun.

Copyright © 2017