LG 42LF5610 – 42 Zoll Full HD Fernsehgerät mit Dual-Tuner

42 Zoll Fernseher mit Dual Tuner

LG 42LF5610 – 42 Zoll Full HD Fernsehgerät mit Dual-Tuner

Technische Daten

  • Bildschirmgröße: 42 Zoll (107 cm)
  • Art: LCD, Edge LED
  • Energie-Effizienzklasse: A+
  • Auflösung: 1920 x 1080 Pixel
  • Tuner: DVB-T MPEG4, DVB-C MPEG4, DVB-T2

Der LG 42LF5610 ist zweifelsohne ein solider Full HD Fernseher mit einem guten Bild. Wer allerdings eine vielseitige Ausstattung wünscht und mit dem TV-Gerät im Internet surfen möchte, sollte sich nach einem anderen Gerät umschauen. Wenn Sie allerdings nur auf ein gutes Full HD Bild bedacht sind und Wert auf einen geringen Stromverbrauch legen, dann ist der Südkoreaner eine sehr gute Wahl.

Ein Dual-Tuner

Es wurde ein Dual-Tuner in den Fernseher verbaut, mit dem Sie TV-Sender über Kabel und Antenne empfangen können. Wer Sender über einen Satelliten empfangen möchte, kann dies nur zusammen mit einem externen Receiver. Zwar kann man hier durchaus von einer Enttäuschung sprechen, da viele Konkurrenten im selben Preissegment über einen besseren Triple Tuner verfügen, aber wer schon einen Receiver besitzt oder ohnehin keine Satelliten-Sender benötigt, erfährt hier keinen Nachteil.

Immerhin hat der Hersteller dem Gerät einen CI+ Slot spendiert. Mit diesem können Sie zusammen mit einer Smartcard Pay TV Sender in Anspruch nehmen.

Alle wichtigen Anschlüsse

Es sind zwar alle wichtigen Anschlüsse vorhanden aber da es sich nicht um einen Smart TV handelt, bei dem üblicherweise mehr Anschlüsse zu finden sind, muss man hier mit einer geringen Anzahl an HDMI- und USB-Anschlüsse vorlieb nehmen. So ist es nicht möglich mehr als ein USB-Gerät an das Gerät anzuschließen und zwei Geräte mit HDMI-Anschluss. Zu den weiteren Schnittstellen gehören ein optischer Digital-Audioausgang, der bereits erwähnte CI+-Slot, ein Kopfhörer-Ausgang, ein Komponenten-Eingang und ein Scart-Anschluss für etwas betagtere Geräte.

Eine ordentliche Bildqualität

Wenn ein Fernseher weder eine Internetfunktion noch einen Triple Tuner besitzt, sollte er zumindest ein gutes Bild vorweisen können. Hier enttäuscht der 42-Zöller in keinster weise. Für den geforderten Kaufpreis kann ein Full HD Bild kaum besser sein. Die Schärfe ist gut, die Farben wirken natürlich und der Kontrast ist schön ausgeprägt.

Bei schnellen Szenen sorgt eine Bildverbesserungs-Technologie für eine schnelle Bildwiederholungsfrequenz von 300 Hertz PMI. So machen das Sichten von Actionfilmen und schnelle Sportarten, wie etwa Fußball oder Eishockey, richtig Spaß!

Weitere Ausstattung

Zu der weiteren Ausstattung des mit der Energieklasse A+ arbeitenden und somit sehr sparsamen LG 42LF5610 gehört eine Timer-gesteuerte USB-Aufnahmefunktion, eine elektronische Programmzeitschrift und ein Videotext mit 2000 Seitenspeicher. Der Ton wird mittels Boxen ausgegeben, die eine maximale Leistung von 20 Watt besitzen.

Ein Mediaplayer sorgt dafür, dass Sie Medien auf dem Fernsehgerät abspielen können, die sich auf einem USB-Stick oder einer USB-Festplatte befinden. Zu den unterstützten Bildformaten gehören jpeg, jpg, jpe, jps, bmp, png und mpo. Des Weiteren werden folgende Video-Formate unterstützt: asf, divx, avi, vob, mp4, m4v, mov, mkv, mpg, wmv, mpeg, mpe, dat, flv, 3gp2, 3gp.

Test-Fazit:

Wer mit dem Fernseher nichts weiter tun möchte, als tatsächlich nur fernzusehen, macht mit dem Kauf des Geräts keinen Fehler. Wenn Sie allerdings ein vielseitiges Gerät wünschen, welches etwa über mehr Anschlüsse oder einen Smart TV Bereich verfügt, ist mit einem anderen Flachbildgerät besser beraten. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist zwar nicht phänomenal aber man zahlt hier aufgrund der großartigen Bildqualität keinen Cent zu viel.

Copyright © 2019