Philips 32PFK5300 – Sparsamer 32-Zöller mit Smart Diensten und Triple Tuner

Philips 32PFK5300 – Sparsamer 32-Zöller mit Smart Diensten und Triple Tuner

Technische Daten

  • Bildschirmgröße: 32 Zoll
  • Art: LCD, LED
  • Energie-Effizienzklasse: A+
  • Auflösung: 1920 × 1080 Pixel (Full HD)
  • Tuner: DVB-T MPEG4, DVB-C MPEG4, DVB-S2
  • W-LAN

Der mit 32 Zoll für heutige Verhältnisse recht kleine Philips 32PFK5300 Smart TV arbeitet mit der Energieklasse A+ und verbraucht somit nicht sonderlich viel Strom. Seine Bildqualität ist als gut zu bezeichnen, wobei man in diesem Preissegment allerdings keine Wunder erwarten darf. Wenn es etwas zu bemängeln gibt, dann die etwas träge Umschaltzeit und die umständliche Sendersortierung.

Philips 32PFK5300 – Ein Full HD Bild

Der u.a. mit einem Tischfuß, einer Fernbedienung samt Batterien und einer Kurzanleitung ausgestattete 32-Zöller besitzt eine für diese Klasse typische Full HD Auflösung von 1920 x 1080 Pixel und strahlt das Bild in einem 16:9 Format aus. Die Helligkeit ist mit 300 cd/m² für diese Preisklasse als recht anständig zu bezeichnen. Die Bildqualität ist ordentlich, was u.a. auch an den hier eingesetzten Bildoptimierungs-Technologien liegt. So sorgt etwa die Micro Dimming Technologie für einen guten Kontrast und die Bildwiederholungsfrequenz von 200 Hz Perfect Motion Rate stellt sicher, dass schnelle Bewegungen flüssig erscheinen.

Ein umfangreicher Smart TV Bereich

Der Internet-Bereich des mit Ständer 5,7 kg schweren TV-Geräts ist recht umfangreich. Neben HbbTV sind alle wichtigen Apps mit an Bord. Rufen Sie kostenlose Video Clips bei Youtube auf, schauen Sie sich die neuesten Beiträge Ihrer Freunde auf Seiten sozialer Medien an oder öffnen Sie eine Webseite im integrierten Internet-Browser – das und noch einiges mehr ist im Smart TV Bereich des Philips Flachbildfernsehers möglich.

Philips 32PFK5300 – Eine gerade noch akzeptable Konnektivität

Die Konnektivität ist gerade noch als akzeptabel zu bezeichnen und auch nur, weil der Kaufpreis des Fernsehgeräts so moderat ist. Andernfalls müsste man monieren, dass in der Schnittstellenleiste nur zwei HDMI Anschlüsse zu finden sind, was für einen Smart TV heutzutage etwas wenig ist. Dazu gesellen sich zwei USB-Anschlüsse und alle anderen wichtigen Schnittstellen, wie etwa ein digitaler Audio-Ausgang (optisch), ein linker und ein rechter Audio-Eingang, ein Audio-Eingang (DVI) und ein Kopfhörer-Ausgang.

Multimedia-Anwendungen

Sie können verschiedene Medien mit dem Fernsehgerät wiedergeben. Alles was Sie dazu tun müssen ist ein USB-Stick oder eine USB-Festplatte mit Ihren Daten an den Fernseher anzuschließen. Zu den akzeptierten Video-Formaten gehören AVI, MKV, H264/MPEG-4 (AVC), MPEG-1, MPEG-2, MPEG-4 und WMV9/VC1. Ebenso werden alle gängigen Bild-, Untertitel und Musikformate unterstützt.

Philips 32PFK5300 – Ein Triple Tuner

Der bei TV-Geräten am häufigsten eingesetzte Tuner ist der Triple Tuner und genau einen solchen besitzt auch der hier präsentierte Philips Fernseher. Mit diesem sind Sie dazu in der Lage alle über Antenne, Kabel und Satellit empfangbaren Sender auf dem Fernseher wiederzugeben. Auf Pay TV Formate müssen Sie dabei nicht verzichten, da ein CI+ Schacht zur Ausstattung des TV-Geräts gehört. Natürlich muss dieser Slot mit der entsprechenden Smartcard bestückt werden, damit Sie Pay TV Angebote wahrnehmen und die Premium Inhalte sichten können.

Ein niedriger Stromverbrauch

Als positiv ist zu bewerten, dass der Fernsehapparat der Energieklasse A+ zugewiesen ist. So muss man sich die Stromkosten betreffend keine großen Sorgen machen, wobei ein nur 32 Zoll großer Fernsehapparat ohnehin nicht zu den großen Stromfressern im Haushalt gehört. Ein Ausschalt- Timer und eine Bildabschaltung beim Betrieb des Radios helfen zusätzlich Stromkosten zu sparen und die Umwelt auf einfache Art und Weise zu entlasten.

Für jene, die es genau wissen möchten: Der Philips 32PFK5300 verbraucht, von vier Stunden Betrieb am Tag ausgehend, nur 42 kWh im Jahr. Die Leistungsaufnahme im Ein-Zustand beträgt akzeptable 29 Watt.

Copyright © 2019